Next Logistics Accelerator

Der Next Logistics Accelerator ist ein unternehmensübergreifender, auf die Logistikbranche ausgerichteter Accelerator mit Sitz in Hamburg – einem der weltweit  führenden Logistik-Hotspots. Ein erfahrenes Team mit langjährigen Erfahrungen im Investmentbereich entwickelt pro Jahr mehrere Start-ups in zwei sechsmonatigen Programmen weiter. Der Next Logistics Accelerator ist das europaweit größte logistikorientierte Startup-Accelerator-Programm und bietet den ausgewählten jungen Unternehmen Zugang zu 100 Mentoren und einem ausdifferenzierten Ökosystem mit knapp 11.000 Logistik-Unternehmen und vielfältigen Dienstleistungsangeboten.

Mehr Informationen


Digital Hub Logistics

Im Digital Hub Logistics – der ersten Adresse am Standort Hamburg für die digitale Transformation der Logistik – treffen Start-ups auf Markführer, Mittelstand und Wissenschaft. In Workshops, Events und gemeinsamen Projekten entwickeln junge und etablierte Unternehmen neue digitale Produkte und Ideen. Startups liefern mit ihren neuen Businessansätzen die frischen Impulse; Unternehmen haben Know-how in Marktzugängen, Recht und Internationalisierung. Der Digital Hub Logistics trägt die Digitalisierung in den Mittelstand und stärkt die Position Hamburgs im Wettbewerb digitaler Logistikzentren und führender Wirtschaftsmetropolen.

Mehr Informationen


Start-up Radar

Die Logistik-Initiative Hamburg vernetzt durch den „Start-Up Logistik Radar“ junge Unternehmen mit seinen über 500 Mitgliedern. Logistik-Unternehmen, die jünger als zehn Jahre sind und über ein innovatives und technologiegetriebenes Geschäftsmodell verfügen, werden in die Liste aufgenommen. Über Business Intelligence werden den Mitgliedern passende Startups vorgeschlagen –daraus kann neues Business für beide Seiten entstehen und der Logistikstandort Hamburg erfährt eine Stärkung. Der Service ist (gegen Gebühr) für Mitglieder und Externe verfügbar, Startups werden kostenlos aufgenommen.

Kontakt


Mitgliedschaft LIHH

Die Logistik-Initiative Hamburg ist mit über 500 Mitgliedern das größte Logistik-Cluster Europas. Eine Mitgliedschaft ist auch für Startups finanzierbar und bietet einige Vorteile: In Seminaren und Arbeitskreisen können relevante Themen platziert und besprochen werden. Darüber hinaus bietet das Netzwerk Zugang zu Entscheidern aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft und stärkt das Image des Logistik-Standortes Hamburg durch gemeinsame PR- und Marketingmaßnahmen. Zudem stehen eigene Ressourcen für die Projekt-Förderberatung und die Koordination von innovativen und technologiegetriebenen Projekten bereit.

Mehr Informationen